Schlagwort-Archive: Self-Tracking

Lifelogging – über „Drohnenmütter“ und vermessene Hunde

Eine Kamera am Hemdkragen, die alle 3 Sekunden ein Bild schiesst? Wie wir schon bei einem früheren Beitrag von Daniela gesehen haben: Für Florian Schumacher ganz normal. Lifelogging nennt sich dieser Trend. Das menschliche Leben wird in Echtzeit erfasst, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritische Betrachtung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mein Bezug zu Quantified-Self: Selbsterfahrung erster Teil

Mein spontanes Wohlwollen Quantified-Self (kurz QS) gegenüber hat zum einen damit zu tun, dass ich mit der Unterstützung und der Kontrolle einer Ernährungsberaterin in den letzten Jahren viele Kilogramm Körpergewicht verloren und – für mich schwieriger – auf realistischem Niveau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Selbstversuch | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gesammelte Gesundheitsdaten – Segen oder Fluch?

Der Markt der „Gesundheits-Apps“ boomt. Laut einer Umfrage des BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) nutzen bereits 13% ein Gerät, welches ihre Bewegungen registriert, Schritte zählt oder die Qualität des eigenen Schlafes misst (BITKOM, 2013). Die Umfrage zeigt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritische Betrachtung | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Selftracking-Apps – Beziehungskiller? Nerven-Killer, das auf jeden Fall!

Vor rund drei Wochen habe ich meinen Selbstversuch gestartet. Kaum hatte ich die App herunter geladen, fühlte ich mich, schlimmer denn je, an mein Handy gebunden. Mein iPhone hat von einem Augenblick zum anderen einen so hohen Stellenwert erlangt, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Selbstversuch | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen