Big Data revolutioniert das Gesundheitswesen

Ein toller Post zum Thema Gesundheitsdaten und PatientsLikeMe.

About Big Data

In unseren vorhergehenden Blogeinträgen waren vielfach Gefahren und Risiken Thema. Aber natürlich bietet Big Data auch viele Chancen. So zum Beispiel im Gesundheitswesen. Dieses verändert sich durch die Analyse vorhandener Datenberge. Die Datenanalyse im Gesundheitswesen hat allerdings keine so lange Tradition wie in anderen Bereichen, zumal die Daten bis vor kurzen nur physisch in den Patientenakten vorhanden waren und der grösste Teil der Daten persönlicher Natur sind. Auch geändert hat sich, dass sich in den letzten Jahren viele Spitaler zu Spitalnetzen zusammengeschlossen haben und nun eine gemeinsame Datenbasis haben, die ausgewertet werden kann.

Eine besondere Form einer grossen Datenbasis bietet PatientsLikeMe. PatientsLikeMe ist eine Plattform auf welcher sich Patienten die an Krankheiten wie ALS, AIDS oder Krebs leiden anmelden und anschliessend ihre persönlichen Krankheitsbilder dokumentieren können. Nebst voranschreiten der Krankheit und Anhäufen von Symptomen werden auch die genommenen Medikamente und Therapieformen verzeichnet. Ziel der Plattform ist es aber…

Ursprünglichen Post anzeigen 393 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kritische Betrachtung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s