Traumfänger-App „Shadow“

Daniela Tenger, Junior Researcher am Gottlieb Duttweiler Institute GDI in Rüschlikon am Zürichsee, berichtete letzten November über „Shadow“ im Blog „Übermorgen“ der Neuen Zürcher Zeitung.

Gemäss Webseite des Herstellers, Hunter Lee Soik, soll nun Mitte Mai diese neue App für iOS erscheinen, die als Wecker und Traumaufzeichnungsgerät dient. Sie ermöglicht, die nächtlichen Träume festzuhalten, zu sammeln und online zu teilen ‒ also zu vermessen.

Mit welchem Nutzen und Ziel? Ein bisschen seltsam scheint mir das schon. Wen interessiert das denn?
Wir dürfen gespannt sein.

Soik und sein Team wünschen guten Schlaf.

Bild

Autorin: Daniela

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s